Aufbissschiene gegen Zähneknirschen

Für Kiefergelenksbeschwerden, Knackgeräusche, eine eingeschränkte Mundöffnung, Verspannungen im Hals- und Nackenbereich, sowie begleitende Kopfschmerzen ist häufig eine Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) verantwortlich.

Hierbei ist die Kaumuskulatur verkrampft, wobei sich die Knorpelscheibe im Kiefergelenk verlagert und so entzündliche und degenerative Veränderungen des Kiefergelenks auftreten.

Die wirkungsvollste Therapiemaßnahme ist hierbei eine individuelle im Dentallabor angefertigte Aufbissschiene, welche die Entspannung der Muskulatur und die regelrechte Positionierung der Kiefergelenke begünstigt und außerdem die Zähne vor weiterer Abnutzung schützt.

VEREINBAREN SIE EINEN TERMIN
Telefonisch, per Email oder über unser Online-Formular.